Wikipedia:Beteiligen

Die Wikipedia ist ein offenes Projekt, in dem jeder mitarbeiten darf – also sei mutig und hilf mit, sie zu erweitern und zu verbessern! Diese Seite gibt einen Überblick, wie neue Benutzer Wikipedia weiter verbessern und erweitern können.

Je mehr man schreiben möchte, desto ratsamer ist es, sich mit den Richtlinien von Wikipedia vertraut zu machen. Im Zweifelsfall kann man einfach nachfragen, Experimente auf der Spielwiese durchführen oder sich über das Mentorenprogramm helfen lassen. Solltest du neu hier sein, hilft dir die Seite Wikipedia:Starthilfe weiter.

Gnome-go-next.svg Einstieg in sechs Schritten

Die Wikipedia hat keine feste, bezahlte Redaktion, sondern ist das Werk freiwilliger Autoren. Sofern du schreiben kannst, kannst auch du hier mitarbeiten. Du brauchst keine Hilfsmittel und kannst sofort loslegen. Wirf dazu einen Blick auf die Hilfeseite Seite bearbeiten, wo du erfährst, wie du Artikel bearbeiten kannst.

Ein etwas ausführlicherer Kurs, um Wikipedia kennen und nutzen zu lernen, ist das Tutorial, das in sechs Schritten das Wichtigste zum schnellen Einstieg erläutert. Wenn du immer noch unsicher bist, bietet das Mentorenprogramm Hilfe und einen festen Ansprechpartner. Solltest du neu hier sein, gibt dir die Seite Starthilfe einen ersten Überblick über Möglichkeiten, Regeln und Anlaufstellen in der Wikipedia.

Obwohl sich Artikel auch ohne Anmeldung bearbeiten lassen, raten wir dazu, dich anzumelden und einen Benutzernamen festzulegen, der dann bei deinen Arbeiten an den Artikeln gespeichert wird. Dies bringt dir zusätzliche Möglichkeiten und Bequemlichkeiten:

Das liegt allein bei dir!

Je nach deinen Möglichkeiten kannst du also viel oder wenig für Wikipedia tun.

Wenn du ein Einzelkämpfer bist, kannst du allein und unabhängig von anderen arbeiten. Wenn du dich eher in einer Gemeinschaft wohlfühlst, kannst du dich mit anderen Autoren absprechen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:

Wikipedia bietet viele Chancen, Neues kennenzulernen. Das heißt auch, lernen zu können – etwas zu üben oder einzuüben. Das Aufbereiten eines Wissensgebietes kann dazu dienen, sich mit dessen Inhalten und Strukturen vertraut zu machen. Wenn du dir sowieso gerade ein Thema aneignest, zum Beispiel fürs Studium, dann schreib über das Gelernte doch einen kurzen (oder auch längeren) Wikipedia-Artikel. Wenn das Thema für Dich neu war, nimm zusätzlich Kontakt mit der Wikipedia-Redaktion auf, die am besten zum Thema passt. Das festigt das Wissen und offenbart mögliche Lücken. Und nebenbei wächst Wikipedia wieder ein wenig. Und wächst und wächst und wächst …

Einen Überblick über verschiedene Themenbereiche bieten die Portale.

Auch dann gibt es reichlich Möglichkeiten, dich an Wikipedia zu beteiligen:

Einleitendes Video zu Wikipedia