Entität

Entität (mittellateinisch entitas, zu spätlateinisch ens ‚seiend, Ding‘)[1] ist in der Philosophie ein Grundbegriff der Ontologie, der in zwei Bedeutungen verwendet wird:

Der erste Sinn des Begriffes ist der heute gebräuchlichere.

So wird in einigen Bereichen der Kultur und Technik der Begriff ‚Entität‘ ähnlich wie in der Philosophie verwendet, um ‚Dinge‘ zu bezeichnen, die (wenigstens zunächst) in keine Kategorie einzuordnen sind (oder eingeordnet werden sollen).

Allerdings wird anderswo oft die Selbstständigkeit der Existenz der Entität nur noch für ein konkretes Diskursuniversum behauptet.