1912

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel
| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert
| 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er |
◄◄ | | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | 1912 | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 |  | ►►

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Kunstjahr · Literaturjahr · Musikjahr · Filmjahr · Sportjahr

Jahr der Wasser-Ratte 壬子 (seit 18. Februar, davor Metall-Schwein 辛亥)

Syrien: 2223/24 (Jahreswechsel Oktober)

Das Jahr 1912 ist vor allem durch die wachsende Konfliktsituation in Europa geprägt, die zwei Jahre später in den Ersten Weltkrieg münden wird.

Gespräche des britischen Kriegsministers Richard Burdon Haldane mit dem deutschen Reichskanzler Theobald von Bethmann Hollweg im Februar über ein Abkommen zur Beschränkung der Flottenrüstung bleiben ergebnislos. Im Mai beschließt der deutsche Reichstag im Gegenteil einen weiteren Ausbau der Flotte. Auf dem Balkan gründen mehrere nach wie vor unter osmanischer Oberhoheit befindliche Staaten den Balkanbund und beginnen – ermutigt durch die Erfolge Italiens im Italienisch-Türkischen Krieg – im Oktober den Ersten Balkankrieg gegen das nach dem Sturz der Jungtürken zerfallende Osmanische Reich.

Nach dem Verzicht des sechsjährigen chinesischen Kaisers Puyi auf den Thron wird die Republik China proklamiert, womit das chinesische Kaiserreich endet. Dies entfacht einen Machtkampf um die Staatsführung.

Vor der Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten kommt es zur Abspaltung der Progressiven Partei unter dem ehemaligen Präsidenten Theodore Roosevelt von der Republikanischen Partei. Da einander die Kandidaten dieser beiden Parteien gegenseitig die Stimmen wegnehmen, geht der Demokrat Woodrow Wilson als Sieger aus der Wahl hervor.

Weitere Ereignisse sind das tragische Ende der britischen Terra-Nova-Expedition unter der Leitung von Robert Falcon Scott zum Südpol, der Untergang des britischen Luxusdampfers RMS Titanic im Nordatlantik und die Austragung der V. Olympischen Sommerspiele in Stockholm.

Der von Said Muhammad Rahim II., dem Khan des Khanats Chiwa in Auftrag gegebene Nurulla-Bei-Palast wird zwei Jahre nach seinem Tod fertiggestellt und von seinem Sohn Esfendijar als Residenz genutzt. Die gesamte Palastanlage erstreckt sich auf einer Fläche von 198 mal 143 Metern und umfasst eine kleine Parkanlage und mehrere Gebäude. Die Anlage ist von einer Ziegelmauer umschlossen, die von kleinen, ebenfalls aus Ziegeln gebauten Türmen gekrönt ist. Insgesamt ist die Architektur des Gebäudes geprägt von einem Stilmix aus traditioneller orientalischer Architektur und europäischen Stilelementen.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden siehe unter der jeweiligen Disziplin in den Listen für Herren-Rekorde bis 1970 bzw. Damen-Rekorde bis 1970. Die erste offizielle Weltrekord-Liste wurde allerdings erst 1914 veröffentlicht.

Der Italienisch-Türkische Krieg im Mittelmeer 1911–1912
Die Grenzverhältnisse auf dem Balkan vor Ausbruch der Balkankriege
Osmanische Truppen auf dem Rückzug bei Lüleburgaz
Im Ersten Balkankrieg durch den Balkanbund eroberte Gebiete
Unabhängigkeitserklärung Albaniens in Vlora
Flagge der provisorischen Regierung Albaniens
Die Ergebnisse der Reichstagswahl nach Wahlkreisen
Die Demonstrations-Wagenfahrt, im Bild links Anita Augspurg (mit x gekennzeichnet)
Französisch-Marokko und das spanische Einflussgebiet
Opfer des Lena-Massakers
Flagge der Republik China von 1912–1928
Yuan Shikai nach der Ernennung zum Präsidenten
Der Taishō-Kaiser bei seiner Krönung
Griffins Plan für Canberra
Vereinigte Staaten nach der Aufnahme von New Mexico und Arizona und der Gründung des Alaska-Territoriums
Karte des Wahlergebnisses
Hamburg erhält als dritte deutsche Stadt nach Berlin und Schöneberg eine Untergrundbahn.
Ankündigung der Bankenfusion
Scotts Team am Südpol, von links nach rechts: (stehend) Wilson, Scott, Oates; (sitzend) Bowers, Edgar Evans
Letzter Eintrag Scotts in sein Expeditionstagebuch
Mawson Huts
Mertz fotografiert auf einer Erkundung im Dezember 1912 seinen Kollegen Ninnes
Die Japanische Expedition an ihrem südlichsten Punkt am Yamato-Schneefeld
Harriet Quimby in ihrem Bleriot-Eindecker
Einweihung der ersten KWG-Institute durch Kaiser Wilhelm
Expeditionsteilnehmer Alfred Wegener im Winter 1912/13 in Grönland
Ansicht des Nurulla-Bei-Palastes
Gustav Klimt: Adele Bloch-Bauer II
Berlin 1912, dargestellt im Gemälde Spittelmarkt von Paul Hoeniger
Juan Gris: Hommage à Picasso
Plakat zu Roma von Georges-Antoine Rochegrosse
Das Deutsche Opernhaus 1912
Die von Philipp Kittler gestaltete Figurengruppe mit Löwen
Valley of Ten Thousand Smokes
André Amellér (1980)
Klaus Gysi, 1946
Teto Ahrenberg
Wernher von Braun, 1964
James Callaghan
Glenn T. Seaborg
Otto Kretschmer (1940)
Wilhelm Tochtermann (1932)
Alan Turing
Carl Friedrich von Weizsäcker; Aufnahme 1993
Fritz Hellwig, 1953
Gene Kelly um 1944 als Leutnant der U.S. Navy
Erich Honecker, 1976
Kristina Söderbaum, 1937
Herbert F. Mataré, 1950
Alfredo De Angelis (1968)
Tuffy Leemans
Otto von Habsburg, 2004
Thorbjørn Egner, um 1960
Joseph Lister, 1. Baron Lister
Vilém Mrštík (1897)
Karl May
Bram Stoker
Wilbur Wright, 1905
Benno König (1911)
Henri Poincaré
Paul Wallot
Anton von Perfall (1902)
Otto Schoetensack, 1882